Zuchtzulassungs-Prüfung (ZZP)

Nach vorheriger Absprache kann im Rahmen der meisten CKD-Ausstellungen eine ZZP gemacht werden, sofern der Hund am Ausstellungstag 12 Monate und 1 Tag alt ist.

Beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise in der Ausstellungsliste !!

Eine Teilnahme an der ZZP ist nur möglich, wenn Sie das bis "Farbe" ausgefüllte ZZP Formular am Richtertisch beim Holen der Startnummer abgegeben haben !!!

 

 

ZZP-Formulare - Wichtige Info!

 

 

ZZP-Formulare müssen spätestens 14 Tage vor der jeweiligen Ausstellung bei der Ausstellungsobfrau Margrit Roloff, Talstraße 22, 45549 Sprockhövel oder  roloff@chihuahua-roloff.de  angefordert werden.

 

Frau Roloff benötigt:  

- den Ausstellungsort mit Datum
- die Ahnentafelkopie
- die komplette Anschrift und Telefonnummer


ZZP-Teilnehmer müssen Mitglied des CKD und Eigentümer des Hundes sein.


Vom Eigentümer des Hundes sind innerhalb von 7 Tagen 15.00 € pro Hund auf das Konto des CKD

B-W-Bank Stuttgart
IBAN: DE33 6005 0101 0001 3618 27
BIC:   SOLADEST

mit der Angabe ZZP (Ort + Datum) und der/s Hundenamen/s einzuzahlen. ZZP-Zahlungen sind einzeln für die jeweiligen Ausstellungsorte zu überweisen. Ohne Zahlungseingang keine Teilnahme an der ZZP. Bei Nichterscheinen wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet.
Das mit den persönlichen Daten des Hundes ausgefüllte ZZP-Formular muss vor Beginn der Ausstellung dem Sonderleiter übergeben werden.
Am Ende der Ausstellung wird das vom Zuchtrichter ausgefüllte ZZP-Formular zusammen mit dem Richterbericht dem Hundebesitzer ausgehändigt. Zur Zuchtzulassung muss das ZZP-Formular komplett mit allen erforderlichen Unterlagen und der Original-Ahnentafel an das Zuchtbuchamt, Frau Roscher, geschickt werden.

 

 

Sollten sich noch Änderungen/Ergänzungen ergeben, so erfahren Sie es zeitnah auf der Website des CKD. Bitte besuchen Sie deshalb von Zeit zu Zeit unsere Website. Natürlich werden wir es auch in unserem Klub-Blättle veröffentlichen.


Die Zuchtleitung